W 100

Kunde: Metalurgia TS

Die Bearbeitungsmaschine ist für die Ausnutzung in der Einzelfertigung und in der Kleinserienfertigung geeignet. Die Konstruktion der Bearbeitungsmaschine garantiert die genügende Starrheit und gleichzeitig auch die Genauigkeit der Bearbeitung. Die Maschinensteuerung ist manuell ohne erhöhte Ansprüche an Bedienung, HEIDENHAIN-Digitalabmessung und neue optische Tischdrehung garantieren die gewünschte Genauigkeit der Bearbeitung. Die Bearbeitungsmaschine ist mit der ISO 50-Spindel mit neuer Lagerung und mit neuer mechanischer Werkzeugspannung, mit neuem Steuerpaneel, mit neuer Elektroverkabelung mit Kabelschlepper und mit neuer Elektrokasten, mit neuer TRIBOTEC-Zentralschmierung ausgerüstet.
Arbeitsspindeldurchmesser

100 mm
Tischquerverstellung (X)

1600 mm
Spindelstockverfahren auf Ständer (Y)

1200 mm
Arbeitsspindelausfahren (Z)

900 mm
Pinole-Ausfahren (W)

1250 mm
Spindelkegel

ISO 50
Tischaufspannfläche

1250×1250 mm
Werstückgewicht max.

3000 kg
Hauptelektromotorleistung

11 kW
Abmessungen L x B x H

6710x3450x3000 mm
Maschinengewicht

14 000 kg